Login für Mitglieder
      

UNTERHALTUNG

Ich bin auf, in und bei Twitter…


Vom Freitag, 22. März 2013

Ich bin auf, in und bei Twitter…

… und absolut überfordert

Von Bernhard Krebs

 

Ich gebe zu, die Möglichkeiten Sozialer Netzwerke und Web 2.0-Anwendungen faszinieren mich. Ich nutze viele, bei einem, sprich Twitter, bin ich mir aber hinsichtlich Sinnhaftigkeit nicht ganz sicher, denn:

 

Ich werde verfolgt. Und zwar von insgesamt 356 Personen. Es waren einmal mehr, aber offensichtlich bin ich manchen nicht interessant genug. Andererseits gehören zu meinen Verfolgern mehrere halbnackte Frauen, einige Menschen aus Übersee, ein jugendlicher Dinosaurier, ein Trauer-Experte, der Münchner Pumuckl, Erdmännchen, Britney Spears und die Bundeskanzlerin.

 

Ich glaube, letztere verfolgt weder den Fast-Schauspieler Ashton Kutcher noch die Ex-Schauspielerin Demi Moore, womit ich den beiden etwas voraushabe, obwohl sie mit mehreren Millionen Verfolgern gerne über alle US-amerikanischen TV-Kanäle hinweg prahlen. Und dass mich Demi, die Schnepfe, nicht verfolgt, quittiere ich mit meinem souveränen Bruce-Willis-Grinsen der Marke "Wer nicht will, ist selber schuld".

Perspektivenwechsel…

Ich bin ein Verfolger. Ein Online-Spion und virtueller Stalker. Ein Profi, der bereits hinter 464 Menschen her ist. Anfangs verfolgte ich wahllos, jetzt mit einer ausgeklügelten Strategie, die nach dem Das-Schweigen-der-Lämmer-Hannibalschen Twitter-Prinzip "quid pro quo" neue Verfolger motivieren soll.

Ich verfolge dich, du verfolgst mich– tatsächlich, es funktioniert sogar. Meistens.

 

Nur weiß dabei keiner, warum wir das machen. Zumindest hat es mir noch keiner gesagt.

Alle Perspektiven…

Verfolgter und Verfolger. Die Schizophrenie im Twitter-Kosmos zwingt zu hektischen Übersprung-Handlungen, kurz tweets genannt. Auf genau 140 Zeichen (eine oder zwei weniger sind in Zeiten der Krise pure Ressourcen-Verschwendung) folgt verbale Eruption auf Eruption – nicht immer gehaltvoll und garantiert nie als Nachricht das, was man gerne "heiß" bzw. "hot" nennt (ja, ich warte immer noch auf die Meldung vom Flugzeug auf der Isar, die ich als erster weiter verbreiten darf).

 

Ich muss es wissen, denn auf meiner halbtäglichen Stippvisite bei Twitter finde ich 500 neue tweets von all jenen, die ich verfolge, in meinem Account. Die Rechnung dabei ist simpel: 200 schreiben nix, 30 sehr wenig und acht die restlichen 490 140-Zeichen-Zeiler.

 

Viele davon resultieren aus einem schnellen Hin und Her von zwei und mehreren Personen, die ich gleichzeitig verfolge. Deren Kommunikation erinnert an bunte Nachmittage in Seniorenresidenzen: Jeder spricht, jeder nickt beifällig, aber keiner hört mehr zu.

Ohne Perspektive…

Mittlerweile bin ich ein stinkfauler Stalker, der nach einem kurzen enthusiastischen Auftakt schnell an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit gekommen ist.

 

Wenn ich allen meinen Les- und Schreibverpflichtungen nachkommen wollte, hätte ich täglich 42 Stunden zu tun. Ohne Kaffee-Pause.

 

Das ist zu viel, behaupte ich – und nehme es als unmissverständliches Zeichen, dass seit geraumer Zeit in meinem E-Mail-Account alle Twitter-Meldungen ohne mein Zutun im Spam-Ordner landen.

 

Vielleicht sollte ich darüber einen tweet verfassen....

 



Link:


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark auf Delicious




Einträge abgelegt unter: Unterhaltung


Erziehung im FreundeskreisErziehung im Freundeskreis
Vom Sonntag, 4. August 2013
Bücherstunde, Folge 5: Tolle HüpferungBücherstunde, Folge 5: Tolle Hüpferung
Vom Samstag, 30. März 2013
LesestundeLesestunde
Vom Donnerstag, 21. März 2013
Das Internet begann im RadioDas Internet begann im Radio
Vom Donnerstag, 13. Dezember 2012
Wenn ältere Herrn Spaß haben.Wenn ältere Herrn Spaß haben.
Vom Freitag, 30. November 2012
Der Junge mit der abgefackelten LaterneDer Junge mit der abgefackelten Laterne
Vom Dienstag, 13. November 2012
ÜberraschungÜberraschung
Vom Sonntag, 14. Oktober 2012
Leitfaden für den MuseumsbesuchLeitfaden für den Museumsbesuch
Vom Montag, 8. Oktober 2012
•  Ein Einakter im Theater des Lebens
•  Zielgruppenanalyse
•  Beute
•  Warum treffen? Ich bin doch auf Facebook.
•  Vorsicht: Modetipps von der besten Freundin…
•  Flaschendrehen
•  Wenn Mann seine Frau beim Einkauf begleitet
•  Vergesslich
•  Motivieren
•  Eine Frau, ein Mann und eine eigene Wohnung
•  Das Gleichgewicht
•  Langsame Hände, …
•  Der Plan: Campen mit Oma und Opa
•  Streber
•  Allein in der Schweinderlbahn
•  Bücherstunde auf Youtube: Gui-Gui
•  Des Vaters Schicksal: Allein daheim
•  Wohin gehst du?
•  Video: Wer kennt den kleinen Maulwurf?
•  Bücherstunde 1: Der Regenbogenfisch
•  Eine SMS für Sie: "Happy New Year!"
•  3 Meter hoch und 24 Meter lang
•  Kommunikation in der Großfamilie
•  So jung kommen wir nicht mehr zusammen!
•  Der Selbsterhaltungstrieb
•  Patrizia stellt ihr Fußballteam auf, Teil 2
•  Wie macht man es richtig?
•  Patrizia stellt ihr Fußballteam auf, Teil 1
•  Das Gras ist dort nicht immer grüner
•  misterbluepig beim Metzger...
•  Die Niederlage an der Wursttheke
•  Wenn das Telefon zweimal klingelt,…
•  Von Männern in Baumärkten ...
•  misterbluepig summt Titelmelodien...
•  Gefällt mir! Nicht!
•  Zu alt?
•  Maulwurfwissen
•  Vorurteile
•  Die Shopping-Strategien der Frauen
•  Das Grauen meines Lebens
•  Video: Die Songs starker Frauen
•  Macht Spaß: Melodien bekannter TV-Serien summen
•  Vampir sein ist cool!
•  (Vampir) sein oder nicht sein, …
•  Frühstück
•  Gefährliche Spiele-Abende
•  Bitte noch ein Foto vom ersten Maßkrug!
•  Endlich! misterbluepig!
•  Mami tanzt auf dem Tisch
•  Das ist zu gefährlich!
•  Erhabenheit?
•  Von Eltern im Kinderhotel
•  Papa kennt sich nicht aus?!
•  In Erinnerung an Vicco von Bülow alias LORIOT gibt es heute etwas extra.
•  Oma, wie oft muss ich es noch sagen…?





Informieren
Miteinander leben
Freizeit und Urlaub
Gesund und Stark
Geld & Recht
Feiern und schenken
Spielen und fördern
Unterhaltung
Diskutieren
Allgemeines
Reisen und Ausflüge
Gesundheit und Essen
Feiern und Schenken
Geld und Recht
Musik und Kultur
Senioren-Themen
Familie Intern
Kaufen
Unser Reise-Portal
Urlaubsangebote
Partner-Highlights
SHOP @ tausendkind.de
SHOP @ windeln.de
Kontakt
Registrieren
Suchen
Gewinnspiel
Ganz ehrlich!
Home
Impressum
AGB
Mediadaten





P020_L000_tausendkind_B120xH600_W0022