Login für Mitglieder
      

SPIELEN UND FÖRDERN

Brauchen Kinder ein Kommunikations-Training?


Vom Mittwoch, 26. September 2012

Brauchen Kinder ein Kommunikations-Training?
Kommunikation macht Spaß!

Wenn in Familien nicht mehr miteinander gesprochen wird

Von Angela Bittner

 

Neben meiner Tätigkeit als Kommunikationstrainerin gebe ich auch Gewaltpräventionskurse für Kinder, kreuz und quer durch alle Stadtteile und soziale Schichten Münchens. Während dieser Trainings ist mir immer deutlicher geworden, wie sehr das Kommunikationsverhalten schon bei den Kindern hakt – unabhängig von der sozialen Schicht.

 

Einfache, alltägliche Dinge wie 

  • Grenzen setzen,
  • Grenzen einfordern oder
  • Erlebnisse erzählen
    werden zur ultimativen Herausforderung.

Die Kinder sprechen nicht miteinander, sondern übereinander. In der Regel kommen sie direkt zu mir gerannt, werfen mir unverständliche Bruchstücke vor die Füße und erwarten, die Situation gelöst zu bekommen.

 

Ein einfaches „Du bist mir gerade auf die Finger getreten, das tut weh“, oder „Hör bitte auf!“ direkt an den Verursacher des Unmutes würde meist schon ausreichen. Das haben sie aber nie gelernt.

 

Woher kommt das?

Warum reden die Kinder nicht mehr miteinander?

Warum lösen sie nicht mehr ihre eigenen zwischenmenschlichen Probleme?

 

Der Ursprung liegt in der Familie. Besser: in der veränderten Familienkultur.

 

Vor gar nicht allzu langer Zeit noch ganz normale Familiengeschichten finden oft überhaupt nicht mehr statt – wie gemeinsames Essen, wo man sich austauscht, zuhört, Anteil nimmt. Bei Familienurlauben kommen die Kinder in Kinderclubs oder ins Ferienprogramm. Nach der Schule in Horts, Clubs, Kurse oder sind alleine.

 

Man spricht nicht mehr mit einander. Man unterhält sich nicht mehr. Man informiert nur noch – im Höchstfall. Ja, wo sollen die Kinder denn dann ihre kommunikativen Fähigkeiten herbekommen, lernen, entwickeln und ausprobieren? Woher sollen sie wissen, dass miteinander reden Lösungen bringt? Wie sollen sie verstehen, dass Zuhören, aktives Zuhören, auch Kommunikation ist? Wie erfahren sie Grenzen und Konsequenzen? Wie setzen Sie Grenzen und ziehen Konsequenzen?

 

Die Zeit ist allerorts knapp und ein Elternhaus, in dem die Kinder in ein aktives Familienleben eingebunden sind, ist mittlerweile ein Privileg und keine Voraussetzung mehr.

 

Ein Dilemma: Obwohl der Grundstein für ein gesundes Kommunikationsverhalten nie gelegt wird, steht doch in den Schule die emotionale und soziale Kompetenz für die Benotung und Bewertung der Kinder an erste Stelle. Später, im Berufsleben setzte sich dieser Anspruch nahtlos fort.

 

Aus dieser Erkenntnis heraus sind die Kommunikations-Trainings für Kinder & Jugendliche zu den verschiedenen Themen-Schwerpunkten entstanden. Sie sollen unserer heranwachsenden Generation die Möglichkeit geben 

  • unbekümmert zu üben, 
  • Aktion und Reaktion zu testen, 
  • Hintergründe und Zusammenhänge zu verstehen,
    um effektiver und erfolgreicher zu kommunizieren und: helfen Fettnäpfe zu vermeiden.

Mehr Informationen zu Angela Bittner >>


Link:


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark auf Delicious




Einträge abgelegt unter: Spielen und fördern


Weise: „Der Hase mit der roten Nase“Weise: „Der Hase mit der roten Nase“
Vom Freitag, 22. März 2013
Ich bin der Stärkste im ganzen LandIch bin der Stärkste im ganzen Land
Vom Montag, 3. Dezember 2012
Welches Notebook zum Senior passtWelches Notebook zum Senior passt
Vom Donnerstag, 22. November 2012
Buchtipp: Gui-Gui, das kleine EntodilBuchtipp: Gui-Gui, das kleine Entodil
Vom Dienstag, 13. November 2012
Bastelstunde für HalloweenBastelstunde für Halloween
Vom Mittwoch, 24. Oktober 2012
Filmklassiker für alle frechen EnkelFilmklassiker für alle frechen Enkel
Vom Montag, 8. Oktober 2012
Einen Wollbommel bastelnEinen Wollbommel basteln
Vom Montag, 17. September 2012
•  Ein Kinderbuch „bis zum Mond und wieder zurück“
•  Musikalische Frühförderung bereits im Baby-Alter?
•  Empfehlenswerte Kochbücher für Kinder
•  Macht Musik schlauer?
•  Kinderbuchtipp: Die schlaue kleine Hexe
•  Mit 10 Tipps zum guten Erzähler!
•  Vorlese-TIPP: Dr. Brumm versteht das nicht
•  9 Spiele für den Familienurlaub
•  misterbluepig Top 5 Kinderbuch Juli: Ferien
•  Eine Reise-Geschichte: Die Schnecke und der Buckelwal
•  Eine Spiele-Konsole wie Wii
•  Für Opa und Enkelsohn: „Kasimir tischlert“
•  Wenn die ganze Familie Mozart „erlebt“
•  DVD-Tipp: Die Maus 8 – Englisch macht Spaß!
•  Kinderbuch-Klassiker: „Die kleine Raupe Nimmerstatt“
•  Mädchen, die „Jungs-Fächer“ studieren…
•  Kinder und Internet, Teil 3
•  4 Online-Tipps: Musik aus dem Web "ziehen"
•  135 Hüte im Kinderbuch „Fritz Ferkel“
•  (Passives) Abseits: Von Frau…
•  Der „Schicksalstag der Deutschen“
•  Web 2.0 für Einsteiger, Teil 2
•  Internetseiten zu Facebook, Teil 1
•  Bastelanleitung Martinslaterne "misterbluepig"
•  Ein Muss: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte,…
•  10 Gründe für die musikalische Frühförderung
•  Kunst mit den Augen eines Kindes sehen
•  Kinder basteln eine schwarze Spinne
•  Geht ganz einfach: Eine Halloween-Katze
•  Video: Schaumfarbe selbstgemacht
•  Tipp Sachbuch: Die Uhr und die Zeit
•  Leute, diese Musik höre ich, Teil 2
•  Leute, diese Musik höre ich, Teil 1
•  Welches Instrument für mein Kind?
•  Web 2.0 für Einsteiger, Teil 1
•  Checkliste: Der erste Musikunterricht
•  Übersicht: Anbieter Computerkurse für Senioren
•  Kurz vorgestellt: Viola zur Steege
•  Hilfreich: IT-Bücher für Senioren
•  DVD-Tipp mit Barbie: Modezauber in Paris
•  Checkliste für den Schulanfang
•  Lesetipp: Das Kinderbuch für Ferien am Meer
•  Eine sehr junge Oma: Pippi Langstrumpf
•  Im Familienurlaub nicht vergessen: UNO!
•  enkelnavi empfiehlt DVD „Kleine Einsteins“ von Disney
•  Glitzerschuppen und viel Moral: Der Regenbogenfisch
•  10 Prozent Ermäßigung auf´s Sommercamp
•  Cool Strong Kids Sommercamp 2011
•  Im Interview: Johannes Erkes
•  Trainer bei Cool Strong Kids, Teil 2
•  Cool Strong Kids bei „Kinder laufen für Kinder“
•  Top 5 Kinderbuch Juni
•  Trainer bei Cool Strong Kids, Teil 1
•  Käpt´n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel
•  Filmtipps: Sammy, Au Schwarte, Die Braut des Prinzen
•  Wo die wilden Kerle wohnen
•  Die Entdeckungsreise beginnt im Buch: „Der Wald“
•  Spannender Lesetipp: Conni geht verloren
•  CD-Tipp: Manolito. Die Reise beginnt
•  Kommunikationstrainings für Kinder und Jugendliche
•  Kommunikatorin aus Leidenschaft
•  Ein ungeheurer Kinderbuchklassiker: Der Grüffelo
•  Kinder und Internet, Teil 2
•  Kinder und Internet, Teil 1
•  „Mimi Blaupo“ von Stephan Karl und Michael Wegener
•  Die Maus, die Träume und Hoffnungen sammelt
•  Warum Gewaltpräventionskurse?
•  Angela Bittner, Cool Strong Kids
•  Kurz-Interview mit Professor Susanne Porsche
•  Bilderbuch „Karotte und der Osterhase“
•  Kennzeichen und Gegenmaßnahmen
•  Jugendtrainer und InternetMedienCoach
•  Musik und Enkel – der enkelnavi-Experte weiß Rat
•  Ein Kinderbuch, das schon Opa als Enkel liebte





Informieren
Miteinander leben
Freizeit und Urlaub
Gesund und Stark
Geld & Recht
Feiern und schenken
Spielen und fördern
Unterhaltung
Diskutieren
Allgemeines
Reisen und Ausflüge
Gesundheit und Essen
Feiern und Schenken
Geld und Recht
Musik und Kultur
Senioren-Themen
Familie Intern
Kaufen
Unser Reise-Portal
Urlaubsangebote
Partner-Highlights
SHOP @ tausendkind.de
SHOP @ windeln.de
Kontakt
Registrieren
Suchen
Gewinnspiel
Ganz ehrlich!
Home
Impressum
AGB
Mediadaten





P020_L000_tausendkind_B120xH600_W0022