Login für Mitglieder
      

GELD UND RECHT

Eine Adoption spart Erbschafts- und Schenkungssteuer


Vom Freitag, 4. November 2011

Eine Adoption spart Erbschafts- und Schenkungssteuer

Steuerklasse I statt Steuerklasse III

Von Hans Kilger

 

Unter anderen in Ermangelung eigener Kinder und Enkel stehen viele Senioren vor der Frage: Wem vererbe ich mein Hab und Gut? Der Nichte oder dem Neffen, dem Bruder, der Schwester oder eventuell vorhandener Schwiegertochter oder Schwiegersohn?

 

Um hohe Erbschaft- oder Schenkungssteuern zu sparen, ist eine Adoption steuerlich höchst interessant. Denn: Geschwister, Neffen und Schwiegerkinder werden nach dem Erbschaft- und Schenkungssteuergesetz wie Fremde behandelt. In diesen Fällen kommt die Steuerklasse III zur Anwendung, der Steuersatz beträgt dabei
* mindestens 30 Prozent und
* bei einer Erbschaft ab sechs Millionen Euro sogar 50 Prozent.

 

Der persönliche Freibetrag beträgt lediglich Euro 20.000. Für Hausrat, Wäsche und andere bewegliche Gegenstände kommt bei Anwendung der Steuerklasse II und III ein sachlicher Freibetrag von Euro 12.000 dazu.

 

Durch eine Adoption kann die Steuerbelastung erheblich gemindert werden.

 

Warum? Weil dann die Steuerklasse I mit höheren Freibeträgen und geringen Steuersätzen angewendet wird. Das heißt konkret (seit 2009)

 

* 400.000 Euro persönlicher Freibetrag für adoptierte Volljährige (zwanzigmal höher als in der Steuerklasse II/III!).
* zwischen 7 und 15 Prozent Steuersatz bis zu einem steuerpflichtigen Erwerb von 512.000 Euro.
* 41.000 Euro sachlicher Freibetrag für Hausrat, Wäsche und Kleidungsstücke sowie
* 12.000 Euro sachlicher Freibetrag für andere bewegliche Gegenstände.

 

Unter bestimmten Voraussetzungen gewährt das neue Erbschaftsteuergesetz auch eine Steuerbefreiung für die Vererbung (nicht für Schenkungen!) von Familienheimen auf Kinder. Auch diese Vorschrift kann durch die Adoption zur Steuerminderung eingesetzt werden.

 

Adoptiert oder nicht: Der steuerliche Unterschied im Erbschaftsfall

 

Ein Beispiel: Der Neffe erbt 500.000 Euro Bares und das 200 qm große Familienheim mit einem Verkehrswert von 600.000 Euro. Darin wohnt er nach der Erbschaft selbst.

 

Ohne Adoption erbt der Neffe (Steuerklasse II/III) also abzüglich 20.000 Euro persönlichen Freibetrag insgesamt 1.080.000 Euro (500.000 Euro Barmittel plus Eigenheim), die er zu versteuern hat. 30 Prozent Schenkungssteuer betragen hier 324.000 Euro. (Aus Vereinfachungsgründen werden die sachlichen Freibeträge nicht berücksichtigt.)

 

Der adoptierte Neffe besitzt Steuerklasse I, einen Persönlichen Freibetrag von 400.000 Euro und als Adoptivsohn ein steuerfreies Eigenheim, was unterm Strich ein zu versteuerndes Vermögen von 100.000 Euro ausmacht. Da die Schenkungssteuer nur 11 Prozent beträgt, summiert sich diese auch nur auf 11.000 Euro – also 313.000 Euro weniger als im Fall ohne Adoption.

 

Die Steuervorteile aus einer Adoption können aus Sicht des Beschenkten/Erben sogar mehrfach in Anspruch genommen werden, wenn sich eine Person mehrfach adoptieren lässt (sogenannte Ketten-Adoption).

 

Fazit: Falls Vermögen auf steuerlich nicht begünstigte Personen (Geschwister, Neffen, Nichten, Cousins, Schwiegerkinder, nichtverwandte Personen) durch Schenkung oder Erbschaft übertragen werden soll, ist zu empfehlen, sich vorher über die rechtlichen Möglichkeiten und Auswirkungen einer Adoption beraten zu lassen. Die hierdurch zu erzielende Steuerersparnis ist nämlich erheblich.

Ein abschließender Hinweis: Diese Anmerkungen beanspruchen nicht der Vollständigkeit und ersetzen nicht eine rechtliche und steuerliche Beratung im konkreten Fall.

 

Nähere Informationen zu
* Adoption generell >>

* Hans Kilger >>

* Bayern Treuhand Obermeier & Kilger KG >>

 


Link:


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark auf Delicious









Informieren
Miteinander leben
Freizeit und Urlaub
Gesund und Stark
Geld & Recht
Feiern und schenken
Spielen und fördern
Unterhaltung
Diskutieren
Allgemeines
Reisen und Ausflüge
Gesundheit und Essen
Feiern und Schenken
Geld und Recht
Musik und Kultur
Senioren-Themen
Familie Intern
Kaufen
Unser Reise-Portal
Urlaubsangebote
Partner-Highlights
SHOP @ tausendkind.de
SHOP @ windeln.de
Kontakt
Registrieren
Suchen
Gewinnspiel
Ganz ehrlich!
Home
Impressum
Datenschutz
AGB
Mediadaten