Login für Mitglieder
      

GESUND UND STARK

Yoga-Übung „Hund“ für alle Generationen


Vom Donnerstag, 21. März 2013

Yoga-Übung „Hund“ für alle Generationen
Yoga-Karte vom Kleinen Krebs Verlag.

Starke Muskeln für Eltern, Großeltern und Enkel

Nach ein paar schwierigeren Übungen (z. B. das „Rad“), die sicher nicht für alle Erwachsenen ohne regelmäßiges Üben machbar sind, ist der „Hund“ eine Yoga-Übung, die Kinder und Eltern bzw. Großeltern gemeinsam mit viel Spaß machen können.

 

Wie immer sollte man bei der Yoga-Übung auf bequeme Kleidung achten, eine Yoga-Matte ist auch von Vorteil. Und bitte etwas Ruhe und Muße, denn „mal schnell zwischendurch“ führt den Yoga-Gedanken, sich zu entspannen, ad absurdum.

Die Übung „Hund“ in sechs Schritten:

  1. In die Hocke gehen.
  2. Beide Hände flach vor dem Körper auf dem Boden ablegen.
  3. Langsam die Beine strecken.
  4. Den Po in Richtung Decke schieben.
  5. Die Ellenbogen strecken und den Kopf locker nach unten hängen lassen.
  6. Zum Schluss ergibt der Körper ein umgedrehtes V, mit dem Po an der Spitze.

Yoga-Übung „Das Rad“ >>

Yoga Übung „Der Frosch“ >>

Yoga-Übung „Die Heuschrecke“ >>

Yoga-Übung „Der Storch“ >>

Yoga-Übung „Die Raupe“ >>

Yoga-Übung „Der Schmetterling“ >>


Link:


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark auf Delicious









Informieren
Miteinander leben
Freizeit und Urlaub
Gesund und Stark
Geld & Recht
Feiern und schenken
Spielen und fördern
Unterhaltung
Diskutieren
Allgemeines
Reisen und Ausflüge
Gesundheit und Essen
Feiern und Schenken
Geld und Recht
Musik und Kultur
Senioren-Themen
Familie Intern
Kaufen
Unser Reise-Portal
Urlaubsangebote
Partner-Highlights
SHOP @ tausendkind.de
SHOP @ windeln.de
Kontakt
Registrieren
Suchen
Gewinnspiel
Ganz ehrlich!
Home
Impressum
AGB
Mediadaten





P020_L000_tausendkind_B120xH600_W0022