Login für Mitglieder
      

GESUND UND STARK

Yoga für Opa, Oma und Enkel: Der Schmetterling


Vom Freitag, 6. Juli 2012

Yoga für Opa, Oma und Enkel: Der Schmetterling
Yoga-Karte vom Kleinen Krebs Verlag.

Eine Übung für die Koordination

Es geht nicht um Geschwindigkeit, wie auch sonst nie beim Yoga, sondern um Konzentration und darum, die Übung möglichst akkurat auszuführen. Das ist für Großeltern und Enkel im Falle der Yoga-Übung „Der Schmetterling“ mit einigem Üben absolut machbar. Der Lohn: Die Koordinationsfähigkeit wird geschult – und gerade an hektischen Tagen trägt die Übung auch sehr effektiv zur Beruhigung bei.

 

Wenn also Papa sich über den Sohn, Opa sich gerade über den Enkel ärgert oder die Enkeltochter Mama und Oma anstrengt: Wie wäre es mit dieser Yoga-Übung zwischendurch?

„Der Schmetterling“ in fünf Schritten:

Die Kröte kann die Übung auch (zumindest auf den von Julia Patschorke illustrierten Yogakarten). Ganz wichtig ist es, die Übung sehr langsam zu machen.

  1. Auf eine Matte setzen.
  2. Fußsohle an Fußsohle. Die Füße vor dem Körper zusammenpressen.
  3. Die Knie zeigen zu den Seiten, der Rücken ist gestreckt.
  4. Die Zeigefinger wie „Fühler“ an den Kopf halten.
  5. Mit den Knien auf und ab wippen und mit den Armen flattern.

Yoga-Übung „Der Storch“ >>

Yoga-Übung „Die Raupe“ >>

Infos zu Kinderyoga und mehr Übungen bei Yogasanne >>


Link:


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark auf Delicious









Informieren
Miteinander leben
Freizeit und Urlaub
Gesund und Stark
Geld & Recht
Feiern und schenken
Spielen und fördern
Unterhaltung
Diskutieren
Allgemeines
Reisen und Ausflüge
Gesundheit und Essen
Feiern und Schenken
Geld und Recht
Musik und Kultur
Senioren-Themen
Familie Intern
Kaufen
Unser Reise-Portal
Urlaubsangebote
Partner-Highlights
SHOP @ tausendkind.de
SHOP @ windeln.de
Kontakt
Registrieren
Suchen
Gewinnspiel
Ganz ehrlich!
Home
Impressum
AGB
Mediadaten





P020_L000_tausendkind_B120xH600_W0022