Login für Mitglieder
      

GESUND UND STARK

Gefährliche Parodontitis


Vom Dienstag, 1. November 2011

Gefährliche Parodontitis
Gesundes Zahnfleisch!

Viel mehr als nur Zahnfleischbluten

Von Dr. med. dent. Nicola Steiner

 

Tatsächlich ist sie weit gefährlicher als man gemeinhin denkt: Die Parodontitis, auch Parodontose genannt, greift nicht nur das Zahnfleisch an und kann zum frühzeitigen Zahnverlust führen – die Infektion mit Parodontitis-Bakterien birgt nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen noch weitere Risiken.

 

So steigt bei unbehandelter Parodontitis die Gefahr von Herzgefäßerkrankungen und Diabetes mellitus. Das wissen nur die wenigsten Patienten, ebenso wie im umgekehrten Fall, dass schlecht eingestellte Diabetes das Fortschreiten der Parodontose begünstigen kann. Hier ist die Zusammenarbeit von Zahnarzt und Arzt wichtig.

 

Fokus Schwangerschaft: Neue Untersuchungen zeigen, dass die Rate der Frühgeburten bei Müttern, die an Parodontitis erkrankt sind, signifikant höher ist als bei Müttern mit gesunden Zähnen. Ich empfehle deshalb werdenden Müttern eindringlich, 

  • sich allgemein um ihre Zahngesundheit zu bemühen sowie
    zu Beginn und gegen Ende der Schwangerschaft eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Parodontose bei Rauchern

Leider ist vielen Rauchern der Zusammenhang zwischen Nikotinmissbrauch und Parodontitis nicht bekannt. Tatsache ist: Raucher erkranken viel häufiger an schweren Formen der Parodontitis!

 

Das wiederum liegt neben den lokalen Belastung der Mundschleimhaut vor allem an der gefäßverengenden Wirkung des Nikotins. Mit jedem Zug aus der Zigarette (oder Zigarillo oder Zigarre oder Pfeife) werden u. a. die kleinen Endgefäße um die Zahnwurzeln herum schlechter durchblutet. Weil aber Blut auch Abwehrzellen transportiert, wird auch in dieser Region die körperlichen Abwehrkräfte geschwächt – die Parodontitis-Erreger treffen auf keinen Widerstand mehr, die Parodontitis bricht aus.

 

Unbehandelt führt die schwere Form der Parodontitis zum Zahnverlust. Dabei muss bei Parodontitis nicht automatisch das Zahnfleisch bluten: gerade bei Rauchern tritt durch die Minderdurchblutung des Zahnfleisches selten Zahnfleischbluten auf. Nur der Zahnarzt kann hier eine sichere Diagnose stellen.

 

Dr. Nicola Steiner, kurz vorgestellt >>


Link:


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark auf Delicious









Informieren
Miteinander leben
Freizeit und Urlaub
Gesund und Stark
Geld & Recht
Feiern und schenken
Spielen und fördern
Unterhaltung
Diskutieren
Allgemeines
Reisen und Ausflüge
Gesundheit und Essen
Feiern und Schenken
Geld und Recht
Musik und Kultur
Senioren-Themen
Familie Intern
Kaufen
Unser Reise-Portal
Urlaubsangebote
Partner-Highlights
SHOP @ tausendkind.de
SHOP @ windeln.de
Kontakt
Registrieren
Suchen
Gewinnspiel
Ganz ehrlich!
Home
Impressum
AGB
Mediadaten





P020_L000_tausendkind_B120xH600_W0022